Dunkle Wolken über Burg Thurant

Kurt Freischläger

Wir befinden uns im Jahr 1243. Ulrich, Sohn des Engel­bert von Bensberg, bekommt eines Tages mitgeteilt, dass er seine Knappenausbildung auf der Zollburg Thurant an der Mosel machen muss. Dort regiert Berlewin von Alzey, Vasall und Burgvogt des Pfalzgrafen Otto II. Lehnherr von Thurant. Ulrich lernt nicht nur das Leben auf der fremden Burg kennen, sondern beginnt auch seine Ausbildung zum Ritter. Er erlebt die Belagerung der Burg durch die Erzbischöfe Konrad von Hochstaden I. aus Köln und Arnold von Isenburg II. aus Trier. Dann wird es dramatisch! Klara, die Tochter von Berlewin und Irmingard wird entführt. Kann Ulrich Klara aus den Fängen der Eroberer retten und welche Abenteuer wird er auf der Burg und im frühen Köln noch erleben?

inkl. 5.0% MwSt. zzgl. Versand
Produkt aktuell nicht verfügbar