Mit vollem Durchblick! "Blind + Blond = Blöd?" und "Auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn!"

Eiben, Michaela

Michaela Eiben erblindete 1993 im Alter von 21 Jahren. In ihren beiden Büchern »Blind + Blond = Blöd? und »Auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn!« schildert sie ihren beschwerlichen aber steten Weg zurück in ein normales Leben. Doch »NORMAL« ist ein Begriff, der bei dieser Frau neu definiert werden muss. Michaela gibt Einblicke in ihren facettenreichen, turbulenten und teils kuriosen Alltag und zeigt, wie sie trotz Behinderung den täglichen Wahnsinn meistert.

Inzwischen ist sie verheiratet, hat drei Kinder und lebt mit ihrer Familie in Aurich. Sie wurde von der Bundesfamilienministerin mit dem Preis  »Familienmanagerin 2006« ausgezeichnet, in der Sendung von Frank Elstner zum »Menschen der Woche« gekürt und war zu Gast in zahlreichen Radio- und TV-Shows. Wie es dazu kam? Das und vieles mehr erfahren Sie in diesem Buch.


Produkt aktuell nicht verfügbar